Unsere AngeboteVeranstaltungen
Unternehmensbesuch ibk IngenieurConsult GmbH

CobotShop und Innovationslabor: Exkursion zur ibk IngenieurConsult GmbH

in Kooperation mit dem Career Service der ZQS/Schlüsselkompetenzen

Zwei Unternehmen, fünf Standorte, 47 Jahre Erfahrung. In den Kernmärkten Automobilindustrie, Flugzeugbau und Sondermaschinenbau bietet die ibk seit vier Jahrzehnten innovative Lösungen im Vorrichtungs- und Anlagenbau. Sie arbeitet sowohl mit großen Konzernen, kennt als ein familiengeführter Betrieb allerdings auch die Bedürfnisse der Kunden aus dem Mittelstand sehr genau.

Eine Stärke der ibk ist es, dass durch die Bereitstellung der vollständigen Prozesskette, d. h. von Planung, Simulation, Konstruktion und Steuerungstechnik über Fertigung und Montage bis zur Inbetriebnahme, Lösungen für Unternehmen geboten werden, die nach nur einem Partner für sämtliche Aufgabenstellungen suchen.

CobotShop und Innovationslabor – Einblicke in die Produktionen für die Zukunft

Egal ob fertige Applikationen, modernste Cobots, unterschiedlichste Cobot-Werkzeuge, passende Software, hochpräzise Sensoren und Kameras oder Technik für die Zuführung sowie Bereitstellung von Material: In dem ibk-eigenen CobotShop (ein WebShop) können Sie sich vorab online einen Überblick über die ausgewählte Produktpalette und Applikationen für den Mittelstand verschaffen.

Im ibk InnovationsLabor werden Lösungen für die industrielle Automatisierung entwickelt. Fertige Lösungen wie die CobotStation, der CobotWagen, der CobotBinPicker oder auch der CobotPalettierer lassen sich unkompliziert in die Fertigungsprozesse der jeweiligen Kunden integrieren und erhöhen die Produktivität! Auf diese Weise soll die Kooperation zwischen Mensch und Roboter optimal gestaltet werden.

Ablauf

  • 14:30 Uhr Begrüßung & Programmablauf
  • 14:40 Uhr Unternehmensvorstellung ibk
  • 15:10 Uhr Praxisstationen ibk InnovationsLabor + Virtual Reality (VR)
  • 16:10 Uhr Fragerunde mit Mitarbeitenden
  • 16:30 Uhr Ende

Bitte seien Sie 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung da. Das Unternehmen ist zertifiziert, weswegen vor Veranstaltungsbeginn eine Besucherregistrierung notwendig ist.

Zielgruppe

Diese Exkursion richtet sich vorrangig an die Fachkulturen Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie an alle an den Arbeitsfeldern Ingenieurwesen, Robotik, Automatisierung oder Fertigungsplanung Interessierten.

Weiteres

Die Exkursion ist auf 20 Personen begrenzt. Es entstehen keine Kosten.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren vollständigen Namen, sowie das Studienfach/die Studienrichtung bzw. die Fakultät/das Institut an.

Anmeldeschluss ist der 15. April.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Donnerstag

18. April 2024

14:30-ca. 16.30 Uhr


Anmeldungen erfolgen per Klick auf den Button oben oder direkt unter: graduiertenakademie@zuv.uni-hannover.de
Sobald die Graduiertenakademie die Anmeldung bestätigt, gilt sie als verbindlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gelten die Datenschutzerklärung mit Informationen zu "Formulareingaben in Internetauftritten der Leibniz Universität Hannover"