Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Graduiertenakademie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Graduiertenakademie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschen im Ausland

Die Leibniz Universität Hannover steht für Weltoffenheit und internationalen wissenschaftlichen Austausch. Darüber hinaus ist internationale Mobilität ein zunehmend wichtiger Faktor für ein erfolgreiche wissenschaftliche Karriere. Sollten Sie während Ihrer wissenschafltichen Laufbahn einen Auslandsaufenthalt planen, so gibt es verschiedene finanzielle und fachliche Unterstützungsmöglichkeiten, auf die Sie sich bewerben können:

Fördermöglichkeiten des DAAD

Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert Kongress- und Vortragsreisen sowie kürzere Forschungsaufenthalte im Ausland.

 Fördermöglichkeiten durch die Graduiertenakademie

Die Graduiertenakademie fördert Forschungsaufenthalte im Rahmen der Promotion oder der frühen Postdoc-Zeit, Kongressreisen ins Ausland oder kurze Forschungsaufenthalte mit einer Dauer von maximal vier Wochen:

Für längerfristige Forschungsaufenthalte von bis zu 6 Monaten können sich Doktorandinnen und Doktoranden zudem auf das Auslandsstipendium der Graduiertenakademie bewerben:

 Hochschulbüro für Internationales

Das Hochschulbüro für Internationales bietet vielfältige Möglichkeiten für weltweite Vernetzung und unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, internationale Erfahrungen zu sammeln.