Unsere AngeboteVeranstaltungen
Karriere-Talk "Arbeiten in der Politikberatung"

Karriere-Talk "Arbeiten in der Politikberatung"

Unter Politikberatung versteht man im Allgemeinen die Beratung von politischen Entscheidungsträger*innen bzw. Institutionen/Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung (z. B. Regierung, Ministerien) oder einzelnen Politiker*innen, die vorrangig auf wissenschaftlicher und fachlicher Expertise beruht. So kann sich z. B. das Bildungsministerium von Bildungsforscher*innen beraten lassen. Neben wissenschaftlichen Expertinnen und Experten oder deren Gremien betreiben aber auch Interessensverbände oder Beratungsfirmen Politikberatung, und in Deutschland wird sie auch durch die Forschung an Universitäten, Hochschulen und Forschungsverbünden angeboten.

Jedoch, was macht man als „Politikberater“ bzw. „Politikberaterin“ eigentlich genau, wie kommt man auf eine solche Position und welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Leidenschaften sind dafür gefragt? Zu diesen und anderen Fragen haben wir zwei Experten mit Erfahrungen in der wissenschaftlichen Politikberatung eingeladen. Mit dabei sind:

  • Dr. Markus Salomon, Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) mit den Themenschwerpunkten Umweltmedizin, Gewässer- bzw. Meeresschutz, Ökotoxikologie und Luftreinhaltung
  • Dr. David Herr, Referent im Bundesministerium für Gesundheit, hier bis 2019 im Wissenschaftlichen Stab des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR Gesundheit)

Beide berichten bei dieser Online-Veranstaltung über ihren beruflichen Werdegang und geben Einblick in ihren jeweiligen Arbeitsbereich. Herr Dr. Herr bezieht sich dabei auf seine Zeit vor 2019, in der er als wissenschaftlicher Referent im wissenschaftlichen Stab des Sachverständigenrats Gesundheit tätig war.
Kommen Sie mit den anwesenden Referenten ins Gespräch und stellen Sie gerne Ihre Fragen!

Donnerstag

2. Dezember

16-17.30 Uhr


Die Anmeldung erfolgt über den Button oben oder direkt unter: graduiertenakademie@zuv.uni-hannover.de. Sobald die Graduiertenakademie die Anmeldung bestätigt, gilt sie als verbindlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gelten die Datenschutzerklärung mit Informationen zu "Formulareingaben in Internetauftritten der Leibniz Universität Hannover"

Hinweis

Diese Online-Veranstaltung findet über ein Konferenztool statt. Bitte melden Sie sich an, um zeitnah den Link zur Veranstaltungs-teilnahme zu erhalten. Die Zugangsdaten senden wir den Teilnehmenden vorab zu. Für die Teilnahme ist lediglich ein Computer mit Internetzugang, Mikrofon und wenn möglich Videokamera notwendig. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren vollständigen Namen an und gerne auch Ihre fachliche Anbindung (Institut bzw. Fakultät).